mobile Tierheilpraktikerin für Hund, Katze, Pferd - Oberpfalz, Regensburg, Cham, Schwandorf

Ihre mobile Tierheilpraktikerin "Aus Liebe zum Tier"

„Die Tiere empfinden wie der Mensch
Freude und Schmerz, Glück und Unglück“

(Charles Darwin, *1765)

Wer kennt es nicht –

 ist das eigene Tier krank, leidet man mit.

Die Gesundheit unserer 4Beiner liegt uns am Herzen und das ist auch gut so. Denn Tiere sind fühlende Lebewesen und leiden genauso wie wir Menschen. Physische und seelische Gesundheit gehen Hand in Hand; ein wichtiger Aspekt, der auch meine Arbeit als Tierheilpraktikerin prägt.

Foto - Ist das eigene Tier Krank
Individualität für unsere Tiere


Individualität 
für unsere 4Beiner

Ich sehe jedes Tier individuell und nehme mir für jeden Patienten viel Zeit. Neben der klinischen Untersuchung ist es Ziel der Anamnese, möglichst viele Informationen zu dem Patienten zu erhalten. Dazu zählen nicht nur die aktuell bestehende Symptomatik, sondern auch Informationen zu seinem Umfeld, seinem Wesen, zurückliegenden positiven und negativen Erlebnissen sowie zur Fütterung. Selbstverständlich werden hier vorangegangene Befunde mit einbezogen.

Präventiv unterstützen

Aber nicht immer muss ein Tier erkrankt sein, um therapeutisch begleitet zu werden. Die Tiernaturheilkunde bietet großartige Möglichkeiten, Ihren 4Beiner präventiv zu unterstützen oder geriatrische Tiere zu begleiten. Präventive Behandlungen bieten sich beispielsweise in Stresssituationen, bei genetischen Dispositionen für bestimmte Erkrankungen, zum Fellwechsel, nach Antibiotika-Gaben oder bei fortschreitendem Alter an.

Tier präventiv unterstützen


Gemeinsam mit Ihnen

Eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen, dem behandelnden Tierarzt sowie anderen Therapeuten und Ansprechpartnern (z.B. Physiotherapeuten, Trainer, Sattler, Hufschmied) ist mir sehr wichtig, um einen größtmöglichen Behandlungserfolg erzielen zu können.

Selbstverständlich gibt es Grenzen. Nicht jedes Leiden kann geheilt, oft aber die Lebensqualität verbessert werden.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos